Robotic

The Return of John Frum

29.11.2008 - 21:00
Etc/GMT+1

Jason Forrest (USA/Berlin, Cockrock Disco)
Robotic (Freak Camp/Berlin)
Bizzy Bossy (Dead Slow/Berlin)
Astroturf Homegrown (Berlin)
Rev. Mugglestone and the Mugglestone Jubilee Singers (USA/Berlin, Valis Records)  read more »

Location: 
ausland

 

Robotic, in Berlin geboren, an die Westküste der USA versetzt, in jungen Jahren. Computerspiele und anderes Nerdtum führen in den frühen 90ern zu den ersten Tracker-Demos. Mitte der 90er beginnt er Goa, Trance und Techno aufzulegen, sowie im Nordwesten der USA Parties und Open Air Raves zu veranstalten. Die  97/98er Techstep Invasion begeistert ihn für Drum N Bass, 2001/02 ergänzt um Bassline Nu School Breaks. Einflüsse von Progressive und Electro House werden 2004 entdeckt. Das Jahr 2005 bringt Dubstep und die Rückkehr nach Berlin. Der Kreis schließt sich. 

 
Robotic ist fixiert auf elektronische Sci-Fi / Cutting Edge Beats aller Art, wobei er diejenigen mit einer melodischen Komponente und übelstem Subbass bevorzugt. Im Studio arbeitet er an Dubstep Riddims und chilligen Breaks. Seine DJ-Sets sind spezialisiert auf die feinsten unveröffentlichten darken Dubstep Selections. Er ist Co-Promoter & Resident DJ bei der monatlichen Freak Camp Session in Berlin.
 
 
 siehe auch Freak Camp bei 'Participants'